Aus ganz Österreich GRATIS unter Tel: 0800/ BEAUTY

Bildergalerie

Brustvergrößerung in Linz

Willkommen auf der Homepage der Ordination Dr. Sebastian Pilz, Ihrem Spezialisten für Brustvergrößerung in Linz.

Die Brustvergrößerung zählt wohl zu den bekanntesten und auch beliebtesten Eingriffen der Ästhetischen Chirurgie. In Österreich werden pro Jahr etwa 2500 Brustvergrößerungen vorgenommen, Tendenz steigend.

Seit mehr als 10 Jahren widmet sich Dr. Sebastian Pilz, Ihr Spezialist für Ästhetische Chirurgie in Linz, ausschließlich der ästhetischen oder sogenannten Schönheitschirurgie. Durch die langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der ästhetischen Chirurgie mit mehreren 1000 Eingriffen kann fast jeder Wunsch der Patienten in die Tat umgesetzt werden!

Eine Brustvergrößerung mit einem dauerhaften guten Ergebnis kann durch Einpflanzung eines Brustimplantats erreicht werden, das mit Silikongel gefüllt ist. Moderne Implantate haben eine speziell texturierte Oberfläche, die das Risiko einer sogenannten Kapselfibrose möglichst gering hält und sind mit einem speziellen Silikongel gefüllt, das ein „Auslaufen“ unwahrscheinlich macht.

 

Brustvergrößerung Linz – Dr. Sebastian Pilz

Facharzt für Plastische Chirurgie


Alternativ ist eine Brustvergrößerung/Mammaaugmentation auch mit Hilfe der Eigenfetttransplantation oder von Hyaluronsäure möglich.

Wenn eine Brustvergrößerung/Mammaaugmentation erfolgen soll, wird die Patientin ausführlich aufgeklärt. Während der Voruntersuchung zeigt Dr. Pilz auf dem Körper der Frau, wo die Schnitte gemacht werden sollen. Mit Probeimplantaten und Spezial-BH kann man das zu erwartende Ergebnis simulieren und die gewünschte Größe abstimmen.

Das Körpergewicht und die Größe spielen eine Rolle, eventuelle Mammografiebefunde, und natürlich müssen wir wegen der Stillfähigkeit wissen, ob sie demnächst einen Kinderwunsch haben.

Wird eine Brustvergrößerung/Brustaugmentation an einem normalen Busen durchgeführt, ist das Verfahren sehr einfach und unkompliziert. Meist erfolgt der Schnitt in der Unterbrustfalte, das Brustimplantat kann aber auch durch die Brustwarze oder über die Achselhöhle eingesetzt werden. Der Schnitt unter der Brustfalte ist aber der häufigste und „sicherste“, da die Narben in der Falte fast unsichtbar werden. Weiters können Sie zwischen runden oder anatomischen Implantaten wählen. Der Spitalsaufenthalt beträgt bei dieser OP 1 Nacht.

Brustvergrößerung – kleiner Eingriff für größeres Selbstvertrauen


top